Rückruf vereinbaren

Brustwarzenkorrektur

Die Brustwarzenkorrektur gehört zu den Standardeingriffen in der ästhetischen Chirurgie. Die Beschaffenheit der Brustwarzen beeinflusst das Aussehen der Brust ebenso wie die Form der Brüste. Frauen empfinden oft einen zu großen Warzenhof, zu lange Brustwarzen oder Schlupfwarzen als störend. Häufig sind die Brustwarzen aber auch asymmetrisch, was ebenfalls durch eine Brustwarzenkorrektur behoben werden kann. Obwohl das Aussehen der Brustwarzen genetisch bedingt sind, können sich insbesondere durch den natürlichen Alterungsprozess sowie durch Schwangerschaft und Stillzeit die Brustwarzen verändern.

 

Der Bereich Brustwarzenkorrektur umfasst drei unterschiedliche Behandlungen:

  • die Brustwarzenhofverkleinerung – Verkleinerung der Mamille
  • die Nippelkorrektur – Verkleinerung der Brustwarzen in Form und Größe
  • die Behandlung einer eingezogenen Brustwarze (die sog. Schlupfwarze)

 

Die Behandlungsabläufe einer Brustwarzenkorrektur sind in allen drei Fällen vergleichbar.  Einzig die Ziele der drei Behandlungen unterscheiden sich. Informieren Sie sich daher im Vorfeld über diese Unterschiede und entscheiden Sie dann, welche Brustwarzenkorrektur Sie genau wünschen.

Kurzinformationen

Behandlungsdauer:1,0 - 1,5 Stunden OP Zeit
Betäubung:örtliche Betäubung
Klinikaufenthalt:ambulant
Schonzeit:1 - 2 Tage
Narben:feine, kaum sichtbare Narbe um den Brustwarzenhof
Sport:14 Tage aussetzen
Besonderheiten:keine

Zusatzinformationen

kostenloses Beratungsgespräch bei einer Brustwarzenkorrektur

Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch in unserer Praxis an, das Sie unter der Rufnummer +49 (0) 2307 94 55 792 vereinbaren können.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an info@dermesthetique.de oder unser Kontaktformular nutzen. (hier klicken)

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen das Team der Praxis Dermesthetique gern zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald zu einem ersten Gespräch über das Thema Brustwarzenkorrektur bei Dermesthetique in Bergkamen begrüßen zu dürfen.

Gründe für eine Brustwarzenkorrektur

Der häufigste Grund einer Brustwarzenhofverkleinerung ist, insbesondere nach der Stillzeit, die Verkleinerung der Mamille.

mögliche Risiken einer Brustwarzenkorrektur

Wie bei allen operativen Eingriffen in der plastischen Chirurgie ist die Brustwarzenkorrektur mit Risiken und möglichen Komplikationen verbunden:

  • negative Reaktion des Körpers auf die Betäubung
  • das Gewebe kann irritiert sein und bei gestörter Abheilung geschädigt werden
  • hartnäckige Schlupfwarzen können wiederkehren
  • Risiko einer Empfindungsstörung

 

Komplikationen bei Brustwarzenkorrekturen sind jedoch in den meisten Fällen nicht von Dauer oder können in einem zusätzlichen Eingriff korrigiert werden.

Kosten und Finanzierung einer Brustwarzenkorrektur

Aus folgenden Gründen werden auf der Webseite unserer Praxis keine Behandlungskosten im Bereich der ästhetisch – plastischen Chirurgie genannt:

  1. Bezüglich der Angabe von Preisen einer Operation richtet sich die Praxis Dermesthetique nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Operation käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist.
  2. Die Kosten für eine Brustwarzenkorrektur können nicht pauschal angegeben werden, sondern variieren von Patient zu Patient. Entscheidende Faktoren bei der Erstellung des Kostenplans sind Material- und Zeitaufwand sowie die Anästhesiekosten.

Sollten Sie Interesse an einer Finanzierung haben, so vermitteln wir Sie gerne an unseren Partner medkred.de. Auch eine Ratenzahlung in unserer Praxis in Bergkamen möglich. Sprechen Sie uns zum Thema Behandlungskosten an! Wir beraten Sie gerne individuell zu den Möglichkeiten der Finanzierung.

Bitte beachten Sie: Liegt eine medizinische Indikation vor, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der jeweiligen Krankenkasse vorliegen.