Brustrekonstruktion

Von Brustkrebs betroffene Frauen leiden oft darunter, dass ihre Identität als Frau gefährdet ist, wenn eine oder sogar beide Brüste abgenommen werden mussten. Eine Brustrekonstruktion kann in diesem Fall ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Genesung sein.

Kurzinformationen

Behandlungsdauer:Bis zu 12 Monate, je nach Methode mindestens 2 Operationen notwendig
Betäubung:Vollnarkose
Klinikaufenthalt:stationär, mehrere Übernachtungen notwendig (je nach Technik)
Schonzeit:bis 4 Wochen
Narben:Brustwarze, Brustumschlagsfalte oder Achsel
Sport:kein Sport für 6 - 8 Wochen
Besonderheiten:bei selbstauflösenden Fäden kein Ziehen notwendig

Zusatzinformationen

kostenloses Beratungsgespräch bei einer Brustrekonstruktion

Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch in unserer Praxis an, das Sie unter der Rufnummer +49 (0) 2307 94 55 792 vereinbaren können.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an info@dermesthetique.de oder unser Kontaktformular nutzen. (hier klicken)

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen das Team der Praxis Dermesthetique gern zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald zu einem ersten Gespräch über das Thema Brustrekonstruktion bei Dermesthetique in Bergkamen begrüßen zu dürfen.

Gründe für eine Brustrekonstruktion

Nach einer Brustkrebstherapie mit teilweiser, einseitiger oder beidseitiger Entfernung der Brüste / des Brustgewebes. Ebenfalls möglich: Aufgrund angeborener Fehlbildung oder vorsorglicher Entfernung des Brustgewebes wegen genetisch erhöhtem Brustkrebsrisiko.

mögliche Risiken einer Brustrekonstruktion

  • Blutungen
  • Infektionen
  • Wundheilungsstörungen
  • Kapselfibrose
  • Bei Brustrekonstruktion mit Eigengewebe: Bewegungseinschränkungen am Rücken, Gefühlsbeeinträchtigungen oder deutlich geschwächte Bauchwand
  • Risiko eines ästhetisch nicht vollständig ansprechenden Ergebnisses
  • Auftreten von Asymmetrie

Kosten und Finanzierung einer Brustrekonstruktion

Aus folgenden Gründen werden auf der Webseite unserer Praxis keine Behandlungskosten im Bereich der ästhetisch – plastischen Chirurgie genannt:

  1. Bezüglich der Angabe von Preisen einer Operation richtet sich die Praxis Dermesthetique nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Operation käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist.
  2. Die Kosten für eine Brustrekonstruktion können nicht pauschal angegeben werden, sondern variieren von Patient zu Patient. Entscheidende Faktoren bei der Erstellung des Kostenplans sind Material- und Zeitaufwand sowie die Anästhesiekosten.

Sollten Sie Interesse an einer Finanzierung haben, so vermitteln wir Sie gerne an unseren Partner medkred.de. Auch eine Ratenzahlung in unserer Praxis in Bergkamen möglich. Sprechen Sie uns zum Thema Behandlungskosten an! Wir beraten Sie gerne individuell zu den Möglichkeiten der Finanzierung.

Bitte beachten Sie: Liegt eine medizinische Indikation vor, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der jeweiligen Krankenkasse vorliegen.