Mesotherapie

Die Mesotherapie erfreut sich sowohl in der Heilkunde als auch in der ästhetischen Medizin immer größerer Beliebtheit. Ihr größter Vorteil besteht darin, dass sie sehr schonend mit der Haut umgeht. Durch ihre große Bandbreite an Einsatzbereichen ist sie ein effektives Mittel z.B. zur Faltenbehandlung, gegen Haarausfall oder übermäßiges Schwitzen.

Kurzinformationen

Behandlungsdauer:ca. 30 - 60 Minuten
Betäubung:lokale Betäubung mit anästhesierender Creme
Klinikaufenthalt:ambulant
Schonzeit:Die Spuren der Behandlung klingen in der Regel nach wenigen Stunden ab. Von Sauna- und Solariumsbesuchen wird für einige Tage abgeraten.
Narben:
Sport:Kein anstrengender Sport für eine Woche.
Besonderheiten:

Zusatzinformationen

kostenloses Beratungsgespräch zur Mesotherapie

Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch in unserer Praxis an, das Sie unter der Rufnummer +49 (0) 2307 94 55 792 vereinbaren können.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an info@dermesthetique.de oder unser Kontaktformular nutzen. (hier klicken)

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen das Team der Praxis Dermesthetique gern zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald zu einem ersten Gespräch über das Thema Mesotherapie bei Dermesthetique in Bergkamen begrüßen zu dürfen.

Gründe für eine Mesotherapie

Gründe für eine Mesotherapie – Behandlung:

  • wenn Sie eine sehr schonende Behandlungsform wünschen
  • die Haut wird nur minimal gereizt und stellt somit keinen Stress für den Körper dar
  • die Therapie ist vielfältig einsetzbar: diverse Arten von Falten können im Rahmen einer Mesotherapie behandelt werden (mimische Falten, hängende Mundwinkel, kleine Fältchen im Gesicht, am Hals, am Dekolleté)
  • wenn Sie eine jünger wirkende, strahlende Haut wünschen

mögliche Risiken einer Mesotherapie

Bei professioneller und gut vorbereiteter Behandlung sind selten Komplikationen in der Mesotherapie zu beobachten. Insgesamt wird die Mesotherapie als sichere und risikoarme Methode angesehen.

Gegebenenfalls auftretende Begleiterscheinungen:

  • leichte Rötungen und Schwellungen nach der Behandlung besonders empfindlicher Stellen
  • Abschälen der oberen Hautschicht (unbedenklich)
  • selten kommt es nach einer Behandlung mit der Mesotherapie zu Schwindel und Übelkeit
  • ein gewisses Restrisiko für Infektionen, wie es bei jedem Eingriff der Fall ist (wird minimiert durch die strenge Einhaltung von Hygienevorschriften)

Kosten und Finanzierung einer Mesotherapie

Bezüglich der Angabe von Preisen einer Behandlung richtet sich die Praxis Dermesthetique nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Behandlung käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Aus diesem Grund werden auf der Website keine Kosten genannt.

Die Kosten für eine Mesotherapie Behandlung können nicht pauschal angegeben werden, sondern variieren von Patient zu Patient. Entscheidende Faktoren bei der Erstellung des Kostenplans sind  der Zeitaufwand sowie vorbereitende und nachbereitende Behandlungstätigkeiten.

Sollten Sie Interesse an einer Finanzierung haben, so vermitteln wir Sie gerne an unseren Partner medkred.de. Auch eine Ratenzahlung in unserer Praxis in Bergkamen möglich.

Liegt eine medizinische Indikation vor, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der jeweiligen Krankenkasse vorliegen.