Micro-Needling

Das kosmetische Micro – Needling ist eine schonende Anti-Aging Behandlung, die es ermöglicht, hocheffektive Wirkstoffe wie z.B. Hyaluronsäure besser in die Haut einzubringen.

Die Haut bildet an der Oberfläche eine natürliche Schutzschicht gegen Umwelteinflüsse, welche es schwierig macht, dass Wirkstoffe in die Tiefe der Haut eindringen. Mit Micro – Needling wird mit Hilfe steriler Einwegnadeln die Haut so perforiert, dass diese durchlässiger wird für die vorgesehenen Wirkstoffe. Auf diese Weise können die Stoffe exakt da in die Haut eingebracht werden, wo sie gebraucht werden.

Gleichzeitig werden, durch die kleinen Stiche, heilende Hautfunktionen aktiviert. Auch wird die Durchblutung gesteigert und die natürliche Hautregeneration aktiviert. Genau das ist nämlich einer der größten Vorteile der Micro – Needling Behandlung: die Anregung von neuen elastinen und kollagenen Fasern in der Haut.

Die Behandlung ist schmerzarm, da nur die oberste Hautschicht perforiert wird, die zum größten Teil aus Hornschüppchen besteht.

Kurzinformationen

Behandlungsdauer:60 Minuten
Betäubung:keine
Klinikaufenthalt:nicht notwendig
Schonzeit:Die Haut braucht ca. ein bis drei Tage um sich zu regenerieren.
Narben:-
Sport:-
Besonderheiten:Für den optimalen Behandlungserfolg ist es wichtig während dieser Zeit zusätzliche Reize zu vermeiden, wie: einen Aufenthalt in der Sonne oder im Solarium starkes Schwitzen (Saunabesuche) Schimmbadbesuche abrasive oder chemische Peelings Haarentfernung an den behandelten Stellen Selbstbräuner Während der kompletten Behandlungskur, sowie zwei bis drei Wochen darüber hinaus, muss tagsüber ein Sonnenschutz von mindestens SPF 50 aufgetragen werden.

Zusatzinformationen

kostenloses Beratungsgespräch zur Micro - Needling Behandlung

Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch in unserer Praxis an, das Sie unter der Rufnummer +49 (0) 2307 94 55 792 vereinbaren können.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an info@dermesthetique.de oder unser Kontaktformular nutzen. (hier klicken)

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen das Team der Praxis Dermesthetique gern zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald zu einem ersten Gespräch über das Thema Micro – Needling bei Dermesthetique in Bergkamen begrüßen zu dürfen.

Gründe für eine Micro - Needling Behandlung

Wenn Sie eine effektive Hautbildveränderung wünschen, können durch das Micro – Needling Ergebnisse in folgenden Fällen erzielt werden:

  • Verminderung von Falten und Linien
  • Hautverjüngung
  • Regeneration atrophischer Haut
  • Minimierung von Narben verschiedener Art
  • Reduktion von Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen
  • Aufhellung von Pigmentstörungen
  • Porenverkleinerung und Verfeinerung des Hautbildes

mögliche Risiken einer Micro - Needling Behandlung

Unmittelbar nach einer Micro – Needling Behandlung reagiert Ihre Haut mit einer mäßigen bis intensiven Rötung. Sie wird leicht brennen und sich warm anfühlen. Vielleicht treten leichte Schwellungen auf. Dass sind alles ganz normale, sogar gewünschte Hautreaktionen, welche spätestens nach 1 – 2 Tagen abklingen.

Kosten und Finanzierung einer Micro - Needling Behandlung

Bezüglich der Angabe von Preisen einer Behandlung richtet sich die Praxis Dermesthetique nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Behandlung käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Aus diesem Grund werden auf der Website keine Kosten genannt.

Die Kosten für eine Ultraschall – Anwendung zur Fettreduktion können nicht pauschal angegeben werden, sondern variieren von Patient zu Patient. Entscheidende Faktoren bei der Erstellung des Kostenplans sind  der Zeitaufwand sowie vorbereitende und nachbereitende Behandlungstätigkeiten.

Sollten Sie Interesse an einer Finanzierung haben, so vermitteln wir Sie gerne an unseren Partner medkred.de. Auch eine Ratenzahlung in unserer Praxis in Bergkamen möglich.

Liegt eine medizinische Indikation vor, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der jeweiligen Krankenkasse vorliegen.