Fett – weg – Spritze (Injektionslipolyse)

Die Injektions-Lipolyse, auch Fett-weg-Spritze genannt, ermöglicht eine lokale Reduktion hartnäckiger Fettdepots, die trotz regelmäßiger sportlicher Betätigung und bewußter Ernährung dauerhaft auftreten. Dabei eignet sie sich diese Anwendungsform besonders zur Reduktion von Fettpölsterchen an Beinen, Po, Bauch, Oberarmen und am Rücken sowie zur Behandlung sogenannter Reiterhosen. Auch im Gesicht sorgt die Injektions-Lipolyse für die Reduktion unerwünschter Fettpölsterchen, insbesondere bei einem sogenannten Doppelkinn. Ebenfalls läßt sich eine bei Männern vergrößerte  Brustdrüse mit der Fett-weg-Spritze gut behandeln.

Handelt es sich um größere Fettpolster oder starkes Übergewicht ist die Fett-weg-Spritze allerdings nicht geeignet.

Kurzinformationen

Behandlungsdauer:Die Behandlung selbst dauert nur rund 15 Minuten. Im Abstand von sechs bis acht Wochen werden weitere Behandlungen durchgeführt. In der Regel sind zwei bis vier Sitzungen notwendig, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.
Betäubung:Durch Betäubungssalben können diese Schmerzen gelindert werden.
Klinikaufenthalt:ambulant
Schonzeit:-
Narben:-
Sport:-
Besonderheiten:-

Zusatzinformationen

Kostenloses Beratungsgespräch bei Injektionslipolyse

Wir bieten Ihnen ein kostenloses Beratungsgespräch in unserer Praxis an, das Sie unter der Rufnummer +49 (0) 2307 94 55 792 vereinbaren können.

Sie können uns auch eine E-Mail schreiben an info@dermesthetique.de oder unser Kontaktformular nutzen. (hier klicken)

Für Ihre Rückfragen steht Ihnen das Team der Praxis Dermesthetique gern zur Verfügung.

Wir freuen uns, Sie bald zu einem ersten Gespräch über das Thema Fett-weg-Spritze bei Dermesthetique in Bergkamen begrüßen zu dürfen.

Gründe für eine Injektionslipolyse

Die Fett-weg-Spritze wird eingesetzt

  • bei kleinen lokalen Fettpölsterchen
  • gegen Fettdepots im Gesicht (Doppelkinn oder “Hängebäckchen”)
  • bei spezifischen Problemzonen wie “Reiterhosen” oder einem Hüftring, die bei Normalgewichtigen auftreten können
  • bei örtliche Fettansammlungen am Gesäß, an den Oberschenkelinnenseiten, am Hals oder am Brust-Bauch-Hüftbereich
  • zur Körperformung
  • zur Glättung von Cellulite.

mögliche Risiken einer Injektionslipolyse

Allgemein betrachtet ist die Behandlung mit der Fett-weg-Spritze risikoarm. Dennoch kann es in einigen Fällen zu Komplikationen kommen.

  • es besteht wie bei jedem Eingriff ein gewisses, jedoch minimales, Risiko für Infektionen
  • Bildung von leichten Blutergüssen durch die Einstiche
  • Auftreten von Rötungen
  • Schwellungen und Druckschmerzen
  • Juckreiz

Einige dieser Nebenwirkungen sind sogar erwünscht, da sie die für die Lipolyse notwendige Entzündung anzeigen. Die Beschwerden können mit Schmerzmitteln gelindert werden und klingen mit der Zeit wieder ab.

Kosten und Finanzierung einer Injektionslipolyse

Bezüglich der Angabe von Preisen einer Behandlung richtet sich die Praxis Dermesthetique nach dem Heilmittelwerbegesetz, wonach irreführende Werbung unzulässig ist. Der Gesetzgebung nach könnte der Anschein erweckt werden, dass das Ergebnis einer Behandlung käuflich zu erwerben und ein Erfolg mit Sicherheit zu erwarten ist. Aus diesem Grund werden auf der Website keine Kosten genannt.

Die Kosten für eine Injektionslipolyse Behandlung können nicht pauschal angegeben werden, sondern variieren von Patient zu Patient. Entscheidende Faktoren bei der Erstellung des Kostenplans sind  der Zeitaufwand sowie vorbereitende und nachbereitende Behandlungstätigkeiten.

Sollten Sie Interesse an einer Finanzierung haben, so vermitteln wir Sie gerne an unseren Partner medkred.de. Auch eine Ratenzahlung in unserer Praxis in Bergkamen möglich.

Liegt eine medizinische Indikation vor, werden die Kosten von der Krankenkasse übernommen. Dazu muss eine schriftliche Bestätigung der jeweiligen Krankenkasse vorliegen.

Behandlungen

Tel.: +49 (0) 2307 94 55 792

Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch.